Menu

Mag.a Petra Hulka

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, psychologische Schmerztherapeutin, Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) in Ausbildung unter Supervision

Arbeitsschwerpunkte

Zu Stolpern ist oft der Beginn einer neuen Reise...

 

In Situationen, in denen man Belastungen ausgesetzt ist oder vor unlösbar erscheinenden Problemen steht, erlebt man zur Bewältigung dieser herausfordernden Lebenssituationen eine neutrale, außenstehende Person als Unterstützung oftmals als Erleichterung; einen fachlichen Experten, der Ihnen wertschätzend, respektvoll, achtsam und einfühlsam in dieser schweren Zeit zur Seite steht.

 

Erstgespräch:

Im Erstgespräch erörtern wir Ihr Anliegen/Problem (z.B. Wunsch nach Verhaltensänderung, Ängste, familiäre Konflikte, etc.), Ihre Erwartungen an mich, ihr Zielvorstellungen und lernen uns erstmal in entspannter Atmosphäre etwas kennen. Wertschätzung und Akzeptanz schaffen die Wurzeln für einen auf Vertrauen basierenden Austausch. Ich beziehe Sie in all meine Überlegungen mit ein; Art, Umfang, Inhalt und Aufbau sowie das Ziel der klinisch-psychologischen Behandlung bzw. Beratung werden gemeinsam besprochen und festgelegt. 

 

Klinisch-psychologische/psychotherapeutische Behandlung bei:

  • chronischen Schmerzen
  • Begleitung vor und nach Organtransplantationen
  • Unterstützung bei der Bewältigung von körperlichen Erkrankungen​
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • (akute) Lebenskrisen
  • Depression, depressive Verstimmung
  • Alkohol/Sucht
  • Stress/Überlastung/Burnout/Boreout
  • Zwängen
  • Schlafstörungen
  • Ängste/Sorgen, Panikstörung
  • soziale Probleme, Unsicherheiten, Mobbing
  • Beziehungs-/Partnerschaftskonflikte

 

Klinisch-psychologische/gesundheitspsychologische Beratung:

  • Supervision (verschiedener Berufsgruppen z.B. Ärzte, Pflegepersonal, etc.)
  • Coaching (Unterstützung bei der Berufswahl, Bewerbungstraining, Training sozialer Kompetenz, etc.) 
  • Vorträge
  • Hilfe bei der Klärung von beruflichen/privaten Orientierungsfragen (wo stehe ich? wo will ich hin? etc.)
  • Beratung von Stellungspflichtigen vor Antreten des Grundwehrdienstes
  • Unterstützung bei dem Wunsch nach Lebensstiländerung (Raucherentwöhnung, etc.)

 

Klinisch-psychologische Diagnostik:

Zur genaueren Abklärung der Fragestellung, werden aktuellste wissenschaftliche Verfahren und unter Berücksichtigung verschiedener Methoden (Explorationsgespräche, standardisierte Testverfahren- Computerverfahren und Fragebogen) herangezogen. Diese erleichtern und konkretisieren den Prozess der Diagnosefindung und dienen als Entscheidungshilfe für die weitere Behandlung.

  • Persönlichkeitsdiagnostik (Hintergründe von Verhaltensauffälligkeiten, Störung des Sozialverhalten, Depression, Ängste, etc.)
  • Leistungsdiagnostik (Leistungs- und Konzentrationsschwierigkeiten, etc.)

 

Angebot für PsychologInnen im Rahmen der Ausbildung zum/r Klinischen - und Gesundheitspsychologen/in:

  • Klinisch-psychologische Begutachtung gemäß § 9 Psychologengesetz 2013

 

Workshops/Gruppen: 

In einem Workshop können Sie im geschützten Rahmen einer kleinen Gruppe mit meiner Unterstützung verschiedenste Themen aktiv und kreativ betrachten und vertiefen. In diesem Rahmen werden alle Inhalte mit absoluter Vertraulichkeit, Verschwiegenheit und Respekt behandelt! 

 

6-wöchige Schmerzgruppe: im Rahmen wöchentlicher Termine werden in einem multiprofessionellen Team verschiedenste Themen bearbeitet. Für nähere Infos kontaktieren Sie mich gerne persönlich. Anmeldungen sind bereits möglich. 

 

Burnout/Stress Prävention-  "Sich Zeit nehmen um mehr Zeit zu haben": 2020 

Kosten und weitere Details werden noch bekannt gegeben!

Mein Anliegen ist es, Ihnen neben kurzen theoretischen Infos, im geschützten Rahmen einer kleinen Gruppe (6-max.8 Personen), aktiv und kreativ anhand ganz konkreter Beispiele, praktische Übungen für den Alltag zu vermitteln, damit Sie sich möglichst gut gerüstet fühlen um gelassen und achtsam in die (Vor-)Weihnachtszeit sowie Berufs-/Familienalltag zu starten. 

 

Selbsterfahrungsgruppen:

In einer Gruppe können Sie sich selbst, im geschützten Rahmen unter absoluter Vertraulichkeit, besser kennen lernen und mit Themen die Sie (gegenwärtig) beschäftigen auseinandersetzen. Alle Inhalte werden mit absoluter Verschwiegenheit und Respekt behandelt! 

Selbsterfahrungsgruppe: auf Anfrage bitte !